Milchindustrie

Gea modernisiert und digitalisiert den Betriebsraum des Milchwerks Crailsheim-Dinkelsbühl, Baden-Württemberg. Er versorgt die angeschlossenen Käsereien mit vorbehandelter - gereinigter, erhitzter und gemischter - Milch

Das Milchwerk Crailsheim-Dinkelsbühl hat Gea mit der Erneuerung des Betriebsraums betraut. Dieser versorgt die angeschlossenen Käsereien mit vorbehandelter - gereinigter, erhitzter und gemischter - Milch. Zudem wird Gea die Digitalisierung der Molkerei weiter voranbringen. Der Kunde verarbeitet jährlich zirka 150.000...

Arla CEO Peder Tuborgh

Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods hat 2021 trotz anhaltender Herausforderungen durch die Pandemie und erneuten Marktschwankungen infolge der hohen Inflation ein solides Ergebnis erzielt. Das Markenwachstum und die Zahlungen an die europaweit 9.400 genossenschaftlichen Landwirte lagen am oberen Ende der...

Milchmarkt in Zeiten von Corona

Anlässlich seiner digitalen Jahrestagung hat der Milchindustrie-Verband (MIV) eine Bilanz zum Milchmarkt sowie zu verschiedenen wichtigen agrarpolitischen Vorgängen für das bisherige Jahr 2020 gezogen. Der Markt für Milch und Milchprodukte zeigte sich trotz der Corona-Pandemie recht stabil. Allerdings hatte sich das...

Tim Ørting Jørgensen wird Arla Foods Ende 2020 verlassen

Wechsel an der Spitze des internationalen Geschäfts bei Arla Foods: Tim Ørting Jørgensen, Executive Vice President (EVP) für das internationale Geschäft (Internationale Zone) von Arla wird das Unternehmen Ende des Jahres verlassen und als Executive Vice President und President Foodservice Operations - International, zu...

Gemeinsame Zukunftsstrategie: Strategie 2030 der deutschen Milchwirtschaft vorgestellt

Anlässlich der Grünen Woche 2020 wurde die Branchenstrategie Milch 2030 vorgestellt. Der MIV war neben weiteren Verbänden wie DBV und DRV maßgeblich an der Erarbeitung beteiligt. Zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte haben die verschiedenen Vertreter der Branche damit gemeinsam eine Zukunftsstrategie erstellt, die...

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 80 leistungsstarke, mittelständische Unternehmen

Der bevorstehende „harte Brexit“ wird der europäischen Milchwirtschaft enormen Schaden zufügen, teilt der Milchindustrie-Verband (MIV) in Berlin mit. Nach dem negativen Votum im britischen Unterhaus mit Ablehnung der Trennungsvereinbarung zwischen dem Vereinigten Königreich (VKR) und der EU27 herrscht große...

Gea verstärkt sich im Bereich Anlagenbau für die Milchindustrie

Gea Deutschland kündigt eine Neuaufstellung im Anlagenbau für die Milchindustrie an. Das Vertriebsteam Dairy & Food für die Region Deutschland wird seit Anfang des Jahres von Annette Wille geleitet. Die mittlerweile zehn Mitarbeiter fungieren als Hauptansprechpartner für Kunden, wenn es um ganze Verarbeitungslinien...

Salzbadanlage installiert in der Molkerei Ammerland

Gea wurde mit der Lieferung eines neuen Salzbades und der Erweiterung der bestehenden Pasta-Filata-Käse-Fertigungsanlage bei der Bayrischen Milchindustrie eG (BMI) in Jessen, Deutschland, beauftragt. Das Projekt ist insofern beispielhaft, als hier das aus der Übernahme von de Klokslag und CMT in den Jahren 2014 und...

8. Berliner Milchforum 2017 - zentraler jährlicher Treffpunkt der Milchbranche

Das Berliner Milchforum ist auch in seiner achten Ausgabe der zentrale jährliche Treffpunkt der Milchbranche. Hinsichtlich der aktuellen Marktlage führte Peter Stahl, Hochland SE und Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes (MIV), aus: „Der Milchmarkt 2017 zeigt sich bisher gegenüber dem Vorjahr in einer deutlich...

Area Forum in Euskirchen - Arla Foods

Die europäische Genossenschaftsmolkerei Arla Foods hat mit der Umsetzung ihrer neuen Eigentümerstruktur begonnen. Die Vertreterversammlung, das oberste beschlussfassende Gremium der Genossenschaft, beschloss die neue Struktur bereits Ende 2016 mit dem Ziel, alle Mitglieder der in Zentraleuropa bestehenden...