Branchennews

Schmalz nun auch in Australien
Der Vakuum-Spezialist Schmalz treibt seine Internationalisierung voran: Die neue Niederlassung in Melbourne (Australien) ist der 19. Standort von Schmalz weltweit. Damit setzt das Unternehmen einen weiteren Schritt seiner globalen Expansionsstrategie um. „Wir wollen auf dem fünften Kontinent wachsen. Neben den traditionell starken Branchen wie Maschinenbau, Logistik und Holzindustrie sehen wir vor allem in der voranschreitenden Automatisierung und Digitalisierung der australischen Wirtschaft erhebliches Potenzial für die Vakuumtechnik“,...

Produkte

Special: Prosweets 2018

Anzeige
Druckmuster bei Etikettenkennzeichnung von Schokoladenhohlfiguren bei Brandt, Bilder: Domino Deutschland
Die Brandt Gruppe stellt am Produktionsstandort Landshut saisonale Schokoladen-Hohlfiguren wie Nikoläuse und Osterhasen sowie weitere Schokoladenerzeugnisse her. Nachdem man die produktionsspezifischen Angaben, wie das Mindesthaltbarkeitsdatum und den Chargencode, zwecks Rückverfolgbarkeit bislang mit Heißprägesystemen aufgebracht hatte, suchte man aufgrund der Umstellung auf neue Kunststoffetiketten für die Bodenetikettierung der Schokoladenhohlfiguren nach einer neuen Kennzeichnungslösung, um die alten Heißpräger zu ersetzen. „Uns war es...

Special: Drinktec 2017

Krones auf der Drinktec 2017
Großen Erfolg konnte Krones, aus Neutraubling, auf der Drinktec 2017 verzeichnen. Krones zeigte den Fachbesuchern nicht nur interessante Weiterentwicklungen, sondern vielmehr noch neue Entwicklungen. Im Mittelpunkt standen Innovationen, die bei kleinerem Footprint die gleiche Ausbringung (OEE) erzielen, eine noch höhere Individualität und Flexibilität ermöglichen und zusätzliche Nachhaltigkeit in die Produktion bringen. Die Digitalisierung steht dabei besonders im Fokus.

MARKTPLATZ

Case Studies

Detailansicht der Absorptionskältemaschine
Die Privat-Brauerei Zötler in Rettenberg im Allgäu investiert in Energieeinsparung und CO2-Minimierung. Dank eines komplett neuen Energiekonzeptes, das von der zur Geiger Unternehmensgruppe gehörenden Geiger Energietechnik GmbH geplant wurde, spart die Brauerei jährlich 400.000 kWh und damit knapp die Hälfte des bisherigen Strombedarfs ein. Herzstück des in Deutschland bisher einmaligen Projekts mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 400.000 Euro ist ein 50 kW Blockheizkraftwerk sowie eine Absorptionskältemaschine, mit der die BHKW-...

Whitepaper

Anzeige
Bluhm Systeme: Codierter Schraubverschluss Olivenglas
Lean Production – also die Einhaltung schlanker Herstellungsgrundsätze – wird angesichts hart umkämpfter Märkte bereits von zahlreichen Unternehmen zur Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz eingesetzt. Die „schlanken“ Grundsätze lassen sich auch auf den Bereich der Produktkennzeichnung übertragen. Auch hier können wertvolle Einsparungen gemacht werden, die letztlich zur Gesamtanlageneffektivität beitragen.

Events