Süßwaren-Zuliefermesse Prosweets 2016 gestartet

Informationsplattform für Produzenten von Süßwaren und Snacks

Sonderschau: Newcomer Area in Halle 10.1

Die achte Prosweets Cologne präsentiert sich hervorragend aufgestellt. Insgesamt stellen rund 340 Unternehmen aus den Bereichen Herstellung, Verpackung und Ingredients seit dem 31. Januar bis zum 3. Februar 2016 in Köln aus. Die bieten den Produzenten von Süßwaren und Snacks einen einzigartigen und konzentrierten Überblick über Maschinen, Technologien, Rohstoffe und Materialien sowie eine Fülle von neuen Ideen und Kontakten für die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung neuer Produkte.

Rund ein Drittel der Aussteller zeigt ein Angebot für die Produktion und Verpackung von Snacks. Daher lautet der Untertitel der Prosweets Cologne ab 2016: Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie. In Kombination mit der parallel stattfindenden ISM, der weltweit wichtigsten Messe für Süßwaren und Snacks, wird die gesamte Wertschöpfungskette der Süßwarenproduktion und des -vertriebs zu einem Termin an einem Ort abgebildet - eine weltweit einzigartige Konstellation mit weitreichenden Synergien für die gesamte Branche.

Prosweets Cologne 2016 kompakt
Zu den Top-Ausstellern aus dem Angebotsbereich Maschinen und Anlagen gehören u. a. Aasted APS, Bühler AG, Carle & Montanari S.p.A., Royal Duyvis Wiener B.V., Haas Food Equipment GmbH, Hänsel Processing GmbH, Hosokawa Bepex GmbH, Knobel Maschinenbau AG, Netzsch-Feinmahltechnik GmbH sowie Sollich KG.

Im Bereich Verpackungsmaschinen haben u. a. Robert Bosch GmbH, Cavanna S.p.A., Cremer Speziaalmaschines B.V., Fuji Packaging GmbH, Gerhard Schubert GmbH, Loesch Verpackungstechnik GmbH, Multipond Wägetechnik GmbH sowie Theegarten-Pactec GmbH & Co. KG wieder angemeldet. Insgesamt hat sich der Bereich Verpackungsmaschinen damit in den letzten Jahren positiv entwickelt.

Verpackungen und Verpackungsmaterialien werden erneut von Belgian Sweets Design, ESBE Plastic GmbH, Andreas Kopp AG, Novacart S.p.A., Sopp Industrie GmbH sowie einigen Neuausstellern vertreten. Rohstoffe und Ingredients werden u. a. wieder von GNT International BV, Norevo GmbH, Stearinerie Dubois Fils und Ulmer Schokoladen dargestellt. Nach erfolgreicher Erstteilnahme 2015 wird Döhler auch 2016 wieder auf der Prosweets Cologne ausstellen.

Zahlreiche weitere Neuaussteller des Jahres 2015, die mit ihrem Messeauftritt sehr zufrieden waren, haben sich für 2016 erneut angemeldet. Neben Döhler gehören dazu u. a Bilwinco A/S, Chocal Aluminiumverpackungen GmbH, Eminoglu Makina San. Ve Dis Tic. Ltd. Sti, Firex SRL, Thürlings Verpackungsmaschinen GmbH und TNA Europe Ltd. Die Newcomer Area, die 2015 erfolgreich auf der Prosweets Cologne eingeführt wurde, findet auch 2016 wieder statt: Acht Unternehmen stellen sich gebündelt dem Fachpublikum der ProSweets Cologne vor.

Rahmenprogramm in diesem Jahr
Power Nuts & Cereals in Halle 10.1, Stand D40 E43: Mit der Sonderpräsentation "Power Nuts & Cereals" bietet die Prosweets Cologne eine Plattform, um Interessenten mit den Eigenschaften und Unterschieden zum Trendthema Nüsse, Kerne, Getreide und Körner vertraut zu machen. Das Produktspektrum umfasst neben verschiedenen Nuss- und Mandelsorten auch die Superfood-Ingredienzien Quinoa und Chia und berücksichtigt alle Verarbeitungsschritte. U. a. beteiligen sich hier Nutland (Niederlande), Marceval Chrunchy Nuts (Frankreich),. California Direct (Germany), Blue Diamond Growers (USA) und Bolasco (Deutschland).

Futurelab in Halle 10.1, D80/J89: Im "Futurelab" werden internationale Studenten erneut an Verpackungskonzepten für Süßwaren und Knabberartikeln arbeiten.

Speakers' Corner in Halle 10.1, D8: Vortragsfläche mit täglichen Sessions gestaltet von folgenden Partnern:

  • Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG)
  • Herbertz Dairy Food Service
  • William Reed Business Media SAS (ConfectioneryNews)

Thematisch im Vordergrund stehen die Themen Sensorik, Robotik, Nachhaltigkeit, Verpackung und Innovation. Referenten aus Forschung und Industrie, z. B. von Barry Callebaut, Bosch, Dühler, Fraunhofer Institut, Ishida, Nestlé, Mondelez und der Universität Bonn sind vertreten. Unser Redaktionsteam von lebensmittelverarbeitung-online.de wird ebenfalls auf der Prosweets 2016 unterwegs sein und über Messehighlights und Neuigkeiten berichten.

Als ideelle Träger unterstützen die Prosweets Cologne der Bundesverband der Deutschen Süßwaren-Industrie e.V. (BDSI), Sweets Global Network e.V. (SG), die DLG e.V. und die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS).