Getriebeerweiterung für Antriebe von Förderanlagen

Hoher Drehmomentbedarf über einfaches Aufstecken von Extensionsbox gedeckt

Extensionbox

Danfoss stellt auf der drinktec 2013 zu seinem erfolgreichen VLT Flexconcept eine Getriebe-Erweiterung vor. Die Option erhöht das verfügbare Drehmoment des VLT Onegeardrive durch einfaches Aufstecken und deckt einen Momentenbedarf bis 1000 Nm beispielsweise für Transporteure in der Getränkeindustrie ab. 

Flexconcept jetzt für Transportanwendungen bis 1000 Nm
Für Anwendungen mit hoher Nutzlast und daraus resultierend hohem Drehmomentbedarf in Förderanwendungen gibt es nun zum VLT Onegeardrive die sogenannte OGD Extensionbox als Erweiterungsmodul. Dank der kompakten Getriebebox lässt sich der Antrieb durch eine einfache Verbindung auf eine deutlich höhere Leistung erweitern. Die Anzahl der Motorvarianten bleibt durch die Adaption bestehen. Für die Anwender bleiben alle Vorteile wie geringe Ersatzteillager und verringerte Kosten durch Wegfall von Umrüstaktionen erhalten.

Mehr Drehmoment bei gleicher Leistung
Die Extensionbox eignet sich besonders für Anwendungen wie extrem lange Transportbänder, große Sammeltische in Abfüllanlagen oder die Zusammenführung von Flaschenförderanlagen. Die Getriebebox lässt sich sehr einfach mit einer Drehmomentstütze am OGD befestigen. Sie besitzt ein Übersetzungsverhältnis von 3:1. Das System ist praktisch öl- und somit wartungsfrei, die Kraftübertragung erfolgt über einen Kevlar-Zahnriemen und vermeidet so die bekannten Nachteile von Getriebestufen. Damit deckt der OGD mit seinem extrem guten Systemwirkungsgrad einen größeren Anwendungsbereich ab als bisher.

So können die VLT Onegeardrive noch mehr Anwendungen bedienen als bisher, was in Anlagen die Einsatzmöglichkeiten des VLT FlexConcepts mit seinen energieeffizienten und optimal abgestimmten Komponenten weiter erhöht.

Glattes Systemdesign für hygienische Reinigung
Die VLT Onegeardrive mit Extensionbox erhöhen das Einsatzspektrum des mit großem Erfolg eingeführten VLT Flexconcepts für Transporteure und Anlagen in der Getränkeindustrie: Das System aus Frequenzumrichter, Antrieb und nun auch Extensionbox deckt den gesamten Anwendungsbereich für Transporteure im Getränkebereich ab. Das komplett glatte Systemdesign aller eingesetzten Komponenten eignet sich hervorragend für diese Anwendungen und vereinfacht die Reinigung. Zudem stehen neben der Standardversion noch spezielle Ausführungen mit Hygienic-Lackierung zur Verfügung, die die EHEDG-Anforderungen erfüllen.

Besuchen Sie Danfoss auf der drinktec 2013 in Halle A4 am Stand 103.