Lebensmittelabsatz wächst im April 2016

BVE-Konjunkturreport für die Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie notiert Zuwachs im April 2016

Laut dem aktuellen BVE-Konjunkturreport erwirtschaftete die Lebensmittelindustrie im April 2016 einen Umsatz von 13,7 Milliarden Euro. Zwar ist das ein minimaler wertmäßiger Rückgang von 0,5 Prozent im Vorjahresvergleich. Mengenmäßig konnten die Lebensmittelhersteller jedoch wachsen. 

Abzüglich der im Inland um 1,2 Prozent und im Ausland um 3,8 Prozent gesunkenen Verkaufspreise belief sich der mengenmäßige Umsatzzuwachs auf 1,6 Prozent. Im Mai 2016 blieben die Lebensmittelpreise im Vorjahresvergleich stabil und nahmen gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent leicht ab. Die Lebenshaltungskosten stiegen in diesem Vergleichszeitraum um 0,1 Prozent bzw. um 0,3 Prozent.

Auch das Exportgeschäft, der Konjunkturmotor der Branche, entwickelte sich positiv. Die Lebensmittelausfuhren stiegen im April im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Die Lebensmittelproduktion blieb stabil, der kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex legte mit 0,3 Prozent nur leicht zu. Im Gegensatz zu der Niedrigpreisphase bei Rohöl und Industrierohstoffen behaupten sich die Agrarrohstoffpreise auf einem anhaltend hohen Niveau. Verschlechterte Ernteaussichten ließen den HWWI-Rohstoffpreisindex für Nahrungs- und Genussmittel im Mai 2016 um 7,3 Prozent gegenüber dem Vormonat steigen. Die Preise lagen damit 4,9 Prozent über dem Vorjahresniveau. Hohe Rohstoffpreise fordern bei dem starken Ertragsdruck das Kostenmanagement in der Lebensmittelherstellung heraus.

Das Geschäftsklima zeigte sich im Juni 2016 stabil und zuversichtlich. Der entsprechende ifo-Index blieb im Vormonatsvergleich unverändert bei einem positiven Saldo aus den Beurteilungen der Geschäftslage und Geschäftserwartungen von vier Punkten. Besonders die Entwicklung der Nachfragesituation wurde besser eingeschätzt als noch im Vormonat. Die Stimmung im Exportgeschäft bleibt verhalten, das BVE-PwC-Exportbarometer Juni 2016 verschlechterte sich im Vorjahresvergleich. Für die befragten Lebensmittelexporteure bleibt die Erschließung neuer Märkte eine wichtige Voraussetzung für mehr Wachstum.

Passende Anbieter zum Thema

Geruchsneutralität, Geschmacksneutralität, lebensmittelkonform, Lebensmittelschläuche, Wasserschläuche, Industrieschläuche, Getränkeschläuche, Reinigungsschläuche, Bierschläuche, Lebensmittelindustrie, Getränkeindustrie, Spirituosenindustrie