BVE

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 07/2020

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im April 2020 einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro. Damit verzeichnete die Branche einen Umsatzrückgang von 5,1 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Rückgang ist dabei auf sinkende Absatzzahlen von 7,5 Prozent zurückzuführen, während die Erzeugerpreise im In-und Ausland...

Dr. Christian von Boetticher

Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. (BVE) hat Dr. Christian von Boetticher, Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, zum neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden gewählt. Der ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlamentes und Minister für Landwirtschaft,...

Der Exportindikator der deutschen Ernährungsindustrie wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben zu einem deutlichen Einbruch der Stimmung der exportierenden Ernährungsindustrie geführt. Das ergab eine neue Umfrage der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) durchgeführt durch die AFC Management Consulting. Sowohl eine Eintrübung der Aussichten...

Lebensmittelpreise bleiben im März trotz schwieriger Bedingungen stabil

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Februar 2020 einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro. Damit konnte das Vorjahresergebnis um 6,9 Prozent gesteigert werden. Der Zuwachs ist dabei auf eine gestiegene Absatzmenge von 2,6 Prozent sowie auf höhere Verkaufspreise im In- und Ausland zurückzuführen. Ein gutes...

Ifo-Geschäftsklimaindex: Trotz Ausbau der Produktionsleistung sind die Zukunftsaussichten eingetrübt

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete, laut dem aktuellen BVE-Konjunkturreport, im Januar 2020 einen Umsatz von 15,6 Milliarden Euro. Damit konnte die Branche mit einem Wachstum von 6,2 Prozent im Vorjahresvergleich in das neue Jahr starten. Der Zuwachs ist auf eine gestiegene Absatzmenge von 2,1 Prozent...

Lebensmittelproduktion unter Covid-19 Bedingungen

Anlässlich der Entscheidung, die Unternehmen der Ernährungsindustrie als systemrelevant einzustufen, erklärt Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE): "Wir begrüßen die Entscheidung des Bundeskabinetts sehr und danken Bundesministerin Julia Klöckner...

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 03/20

Im Dezember 2019 erwirtschaftete die deutsche Ernährungsindustrie einen Umsatz von 15,6 Milliarden Euro. Laut dem aktuellen BVE Konjunkturreport konnte damit die Branche das Ergebnis des Vorjahreszeitraums um 4,7 Prozent steigern. Das Umsatzergebnis resultierte sowohl aus einem Absatz- als auch einem Preisanstieg. Im...

Brexit: Ernährungsindustrie hofft auf praktikable Lösungen bis Ende des Jahres

Am letzten Freitag um 24 Uhr Brüsseler Zeit hat Großbritannien die Europäische Union verlassen. Noch immer sind die Folgen für die deutschen Lebensmittelhersteller nicht geklärt. Die Unternehmen müssen sich daher auf alle Szenarien einstellen. "Jetzt gilt es, zügig die Verhandlungen über zukünftige Beziehungen...

Nach einem Rückgang in 2018 konnten die Umsätze 2019 mit 61,4 Milliarden Euro um 3,2 Prozent gesteigert werden

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2020 veröffentlicht die Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE) die Prognose der vorläufigen Jahresergebnisse 2019 der deutschen Ernährungsindustrie. Nach ersten Schätzungen konnte der Umsatz im Vorjahresvergleich um 2,2 Prozent auf 183,6 Milliarden...

Im aktuellen Konjunkturbericht 02|2019 veröffentlicht BVE Daten und Fakten zur wirtschaftlichen Lage

Für die Ernährungsindustrie war 2019 bisher ein durchweg positives Jahr. Im zweiten Quartal 2019 konnte die Branche ihre Geschäfte aus dem Vorjahr ausbauen. Mit einem Umsatz von 45,8 Milliarden Euro erwirtschaftete sie ein Plus von 2,8 Prozent. Der größte Zuwachs wurde mit 4,1 Prozent im Inlandsgeschäft verzeichnet,...