BVE

Lebensmittelhersteller starten mit Umsatzrückgang in 2021

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Januar 2021 einen Umsatz von 13,4 Milliarden Euro und startete so mit einem Umsatzrückgang von 13,9 Prozent im Vorjahresvergleich in das neue Jahr. Im Inland erwirtschaftete die Branche 8,8 Milliarden Euro und verfehlte das Vorjahresergebnis so um 14,3 Prozent....

Lebensmittelhersteller mit saisonbedingtem Umsatzplus im Dezember

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Dezember 2020 einen Umsatz von 15,7 Milliarden Euro und steigerte ihren Umsatz damit um 0,9 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Inlandsumsatz legte hierbei um 3,7 Prozent zu, der Absatz steig um 6,0 Prozent im Vorjahresvergleich. Das Exportgeschäft hingegen...

Die Auftragslage bei Food Service Betrieben leidet stark unter der Pandemie

Food Service Betriebe sind als Zulieferer der Gastronomie, Kantinen, Mensen und Co. ein zentraler Teil der gesamten Wertschöpfungskette des Außer-Haus-Markts. Eine interne Befragung unter den Mitgliedern der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) zeigt: Fast alle dieser Betriebe hatten erhebliche...

BVE veröffentlicht Bericht zur aktuellen wirtschaftlichen Lage der Ernährungsindustrie

Im aktuellen Konjunkturbericht 02/2020 veröffentlicht die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) Daten und Fakten zur wirtschaftlichen Lage und Entwicklung der Branche im zweiten und dritten Quartal 2020. Die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die deutsche Wirtschaft waren im...

Ernährungsindustrie mit leicht rückläufigem Umsatzergebnis im Krisenjahr 2020

Aufgrund der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie erwartet die Ernährungsindustrie über alle Teilbranchen hinweg einen Umsatz von 184,7 Milliarden Euro. Nach ersten Schätzungen ging der Umsatz in der Ernährungsindustrie 2020 im Vorjahresvergleich leicht um 0,3 Prozent zurück. Sorge bereitete der Branche die...

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 07/2020

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im April 2020 einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro. Damit verzeichnete die Branche einen Umsatzrückgang von 5,1 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Rückgang ist dabei auf sinkende Absatzzahlen von 7,5 Prozent zurückzuführen, während die Erzeugerpreise im In-und Ausland...

Dr. Christian von Boetticher

Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. (BVE) hat Dr. Christian von Boetticher, Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, zum neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden gewählt. Der ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlamentes und Minister für Landwirtschaft,...

Der Exportindikator der deutschen Ernährungsindustrie wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben zu einem deutlichen Einbruch der Stimmung der exportierenden Ernährungsindustrie geführt. Das ergab eine neue Umfrage der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) durchgeführt durch die AFC Management Consulting. Sowohl eine Eintrübung der Aussichten...

Lebensmittelpreise bleiben im März trotz schwieriger Bedingungen stabil

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Februar 2020 einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro. Damit konnte das Vorjahresergebnis um 6,9 Prozent gesteigert werden. Der Zuwachs ist dabei auf eine gestiegene Absatzmenge von 2,6 Prozent sowie auf höhere Verkaufspreise im In- und Ausland zurückzuführen. Ein gutes...

Ifo-Geschäftsklimaindex: Trotz Ausbau der Produktionsleistung sind die Zukunftsaussichten eingetrübt

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete, laut dem aktuellen BVE-Konjunkturreport, im Januar 2020 einen Umsatz von 15,6 Milliarden Euro. Damit konnte die Branche mit einem Wachstum von 6,2 Prozent im Vorjahresvergleich in das neue Jahr starten. Der Zuwachs ist auf eine gestiegene Absatzmenge von 2,1 Prozent...