Hygiene und Effizienz mit mehr Automatisierung

Automatisierungstagung für Lebensmittel- und Getränkehersteller

Automatisierungstechnik

Wirtschaftliche Faktoren, Hygieneanforderungen, Qualitätssicherung, Bedienerfreundlichkeit und auch Flexibilität sind besondere Anforderungen im Bereich der Nahrungsmittelindustrie. Am 30. September 2014 kommen in Wien Fachleute für Automatisierung in der Lebensmittelherstellung zusammen, um sich bei der gleichnamigen Tagung diesen Ansprüchen zu widmen.

Expertenaustausch über Automatisierungspotentiale
Mit praxisnahen Vorträgen gibt die Veranstaltung einen umfassenden Überblick über die Vorteile der Automatisierungstechnik in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. So werden beispielsweise in der Fleischverarbeitung oder auch in der Backwarenherstellung immer noch viele manuelle Tätigkeiten ausgeführt, die sich durch intelligente Lösungen effizient automatisieren lassen. Besonders die Getränkeindustrie zeichnet sich schon jetzt durch einen erhöhten Automatisierungsgrad und steigende Stückzahlen aus.

In einem vielseitigen Programm können sich Endanwender aus der Lebensmittelindustrie wie Betriebs- und Produktionsleiter mit Personen im Bereich des Anlagenbaus und der Systemintegration sowie Personen im Bereich des technischen und kaufmännischen Managements untereinander austauschen.

Tagungsprogramm mit Unternehmensvorträgen und Werksbesichtigung
Thomas Gratzer, Vorstand Produktion & Technik bei der Josef Manner & Comp. AG, wird die Tagung eröffnen. Es folgen Vortragsreihen über den Tag wie beispielsweise von Balluf über Anwendungen und Trends in der Verpackungsindustrie aus Sicht des Automatisierungsherstellers oder Pro Automation, die zeigen, wie Standard-Roboterzellen im Backbereich für die Herstellung von Krapfen eingesetzt werden. Abschließend besichtigen die Teilnehmer in Wien ein Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Plattform Automatisierungstechnik und der Centauro GmbH organisiert. Der Tagungsort ist das Hotel Mercure Westbahnhof Wien, Felberstr. 4, 1150 Wien. 

Passende Anbieter zum Thema

Automatisierung, Handling/Handhabung, Energieeffizienz, Pick & Place, Vakuum, Greifen, Heben, Bewegen, Vakuumförderung
Anlagenbau, Prozesstechnik, Automatisierung, Visualisierung, Engineering, Consulting, Hygienic Design, Montage Anlagen, Rohrleitungsbau, Thermische Produktbehandlung, Turn Key Projekte, Wartung und Instandhaltung