Fleisch

Die Iffa wird mit der kommenden Ausgabe ihre Produktnomenklatur erweitern und zukünftig auch Technologien und Lösungen für pflanzlichen Fleischersatz und alternative Proteine präsentieren

Neben ihrem traditionellen Schwerpunkt Fleisch öffnet sich die Iffa ab 2022 den alternativen Proteinquellen. Mit dem neuen Untertitel „Technology for Meat and Alternative Proteins“ greift die internationale Leitmesse die rasante Marktentwicklung bei Fleischalternativen und den dahinter stehenden Herstellungsprozessen...

Fleischproduktion im 1. Halbjahr 2020: -0,6 Prozent gegenüber Vorjahr

In den ersten sechs Monaten 2020 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland 28,9 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet. Einschließlich des Geflügels erzeugten die Unternehmen knapp 3,9 Millionen Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank...

Fleischproduktion im 1. Halbjahr 2019 um 2,6 Prozent gesunken

In den ersten sechs Monaten 2019 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet. Einschließlich des Geflügels produzierten die Schlachtbetriebe 3,9 Millionen Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt,...

Die Fleischerzeugung 2018 war in Deutschland insgesamt rückläufig

Im Jahr 2018 war die Fleischerzeugung durch gewerbliche Schlachtunternehmen in Deutschland rückläufig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank die Fleischerzeugung gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Prozent auf insgesamt 8,0 Millionen Tonnen. Mit 56,6 Millionen geschlachteten Tieren im Jahr 2018 gingen die...

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2018 gegenüber Vorjahr leicht gestiegen

In den ersten sechs Monaten 2018 produzierten die gewerblichen Schlachtbetriebe Deutschlands 4,0 Millionen Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Fleischerzeugung im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 um rund 8.400 Tonnen (+0,2 Prozent) zu. Die aus gewerblichen Schlachtungen...

IFFA 2019

Die Iffa ist die internationale Leitmesse der Fleischwirtschaft. Alle drei Jahre versammelt sie die gesamte Branche in Frankfurt am Main und präsentiert innovative Lösungen für eine sichere, gesunde und wirtschaftliche Herstellung von Fleisch und Fleischprodukten. Über 1.000 Aussteller aus aller Welt zeigen auf einer...

Gea Maxiformer für Formen von Fleisch

Auf der diesjährigen Anuga Foodtec in Köln legt Gea sein Augenmerk auf die Themen „Innovations & Liquids“ und zeigt Neuheiten und Serviceleistungen für die Prozesstechnologie in den Bereichen Verarbeitungs- und Verpackungstechnik. Zu den zahlreichen Highlights zählen unter anderem das rotierende Trommelkonzept...

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Fleischproduktion 2017 deutlich zurückgegangen

Im Jahr 2017 war die Fleischerzeugung durch deutsche gewerbliche Schlachtunternehmen nach zuletzt leicht steigenden Werten rückläufig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank die Fleischproduktion gegenüber dem Jahr 2016 um 2,0 Prozent (- 167.000 Tonnen) auf insgesamt 8,11 Millionen Tonnen. Damit liegt...

Messeimpressionen aus 2015

Vom 20. bis 23. März 2018 öffnet mit der Anuga Foodtec die international führende Zuliefermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ihre Tore. Rund 1.700 Aussteller werden in den Kölner Messehallen erwartet. „Die Anuga Foodtec wird ihre Erfolgsgeschichte weiter fortsetzten. Wir prognostizieren eine erneute...

Fachforen beleuchten auf der Anuga Foodtec 2018 den aktuellen Stand der Lebensmitteltechnologie

Besucher der Anuga Foodtec 2018 erwartet ein umfangreiches Fachprogramm rund um das Leitthema Ressourceneffizienz. Das weltweite Top-Thema steht im Mittelpunkt der Leitmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die vom 20. bis 23. März 2018 in Köln stattfinden wird. Das von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-...