Lebensmittelgerechte Massenfertigung durch Produkttransport- und IIoT-Lösungen bis zur Losgröße 1

Edge-Computing für das Industrial IoT

B&R elektromagnetische Weiche von Acopostrak

Auf der diesjährigen Anuga Foodtec präsentiert B&R eine Revolution im Produkttransport für die adaptive Fertigung. Mit dem flexiblen Transportsystem Acopostrak bietet B&R unerreichte Dimensionen an Benutzerfreundlichkeit und definiert Produktionsökonomie und Effektivität völlig neu. Acopostrak entspricht den Hygiene-Anforderungen der Lebensmittelindustrie. Seine High-Speed-Shuttles machen es zur Transportlösung für eine profitable Lebensmittel- und Getränkeproduktion bis hin zu Losgröße 1.

Mit flexiblen Edge-Architekturen und leistungsstarken Aprol-Lösungen treibt B&R die digitale Transformation voran. B&R-Edge Controller implementieren Analysen an der Quelle der Daten und bieten eine nahtlose Verbindung vom Sensor bis in die Cloud mit transparentem Zugriff auf allen operativen Ebenen. So können Anlagenbetreiber gezielt Anpassungen vornehmen, die sich unmittelbar auf die Leistungskennzahlen der Maschinen auswirken.

Besucher des B&R-Standes erleben die Vorteile der direkten Web-Verbindung bis hin zum Sensor. Mit offenen Standards wie Powerlink, Open-Safety, OPC UA und Pack-ML ermöglicht B&R eine nahtlose, herstellerunabhängige Kommunikation. Damit zeigt das Unternehmen, wie die Zukunft der Verpackung mit einer beispiellosen Gesamtanlageneffektivität (OEE), reduzierten Gesamtbetriebskosten (TCO) und vorausschauender Wartung einhergehen kann.

Besuchen Sie B&R auf der Anuga Foodtec 2018 in Köln in Halle 7.1, Stand A38 B39.