Brauerei-System Braumat ab 2014 mit neuer Version

Bewährtes technisches Konzept umfassend modernisiert

Braumat Version 7.0

Die Siemens-Division Industry Automation kündigt für 2014 die Einführung von Braumat 7.0 an. Die neue Version wird auf den Einsatz mit Simatic S7-Steuerungen sowie Industrie-PCs mit Windows 7 und Windows Server 2008 optimiert.

Die bewährten Grundstrukturen und Projektierungsverfahren bleiben bei Braumat 7.0 unverändert. Die Anzahl der Signale oder der zu bearbeitenden Parameter werden dagegen erhöht und damit der Funktionsumfang wesentlich erweitert. Zugleich wird die Software um veraltete Komponenten bereinigt. Simatic S5-Steuerungen und Windows XP-Installationen werden in der neuen Version 7.0 nicht mehr unterstützt. Braumat 7.0 soll im ersten Halbjahr 2014 weltweit verfügbar sein.

Zeitgemäße Funktionalität
"Mit Braumat 7.0 passen wir unsere inzwischen seit mehr als 30 Jahren im Markt erfolgreiche Lösung an die Möglichkeiten und Erfordernisse der heutigen technischen Standards an", sagt Gunther Walden, Leiter der Branche Nahrungs- und Genussmittel bei Siemens. "Die neue Braumat-Version erweitert das bewährte und in hunderten Brauereien auf der ganzen Welt verlässlich arbeitende Steuerungssystem um zeitgemäße Funktionalitäten und gibt unseren Kunden die Gewissheit, auch zukünftig uneingeschränkt auf Braumat setzen zu können."

Vereinfachtes Engineering
Zu den weiteren wesentlichen Neuerungen von Braumat 7.0 zählt ein vereinfachtes Engineering sowohl durch effektivere wie auch additive Funktionen wie beispielsweise für Materialmanagement und die Automatisierung der Kellerbereiche. Die Bedienung des Systems wird durch eine überarbeitete Graphische Benutzer-Schnittstelle weiter vereinfacht und den Bedürfnissen heutiger Operatoren angepasst. Parallel werden neue Funktionen den gestiegenen Sicherheitsanforderungen an heutige Automatisierungstechnik Rechnung tragen.

Passende Anbieter zum Thema

Antriebstechnik, Sicherheitstechnik, Steuerungstechnik, Software, Visualisierung, Fabrikautomation, Prozessautomation, Bildverarbeitung, Track-Technologie, Robotik
ifm, Sensor, Prozesssensor, Füllstandsmessung, Durchflussmessung, Strömungssensor, Drucksensor, Ventilsensor, Automatisierung, IO-Link, Industrie 4.0
Anlagenbau, Prozesstechnik, Automatisierung, Visualisierung, Engineering, Consulting, Hygienic Design, Montage Anlagen, Rohrleitungsbau, Thermische Produktbehandlung, Turn Key Projekte, Wartung und Instandhaltung