FI & HI Europe 2020 finden unter höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards statt

Informa Markets ist zuversichtlich, dass die FI und HI Europe wie geplant vom 1.-3. Dezember in Frankfurt stattfinden können

In diesem Jahr werden die Food Ingredients und die Health Ingredients Europe in Übereinstimmung mit dem sogenannten „Informa Allsecure“-Standard ausgerichtet. Als weltweit führender Messeveranstalter hat Informa Markets diesen Standard entwickelt, um angesichts von Covid-19 ein Höchstmaß an Hygiene und Sicherheit zu gewährleisten. Informa Markets ist zuversichtlich, dass die Messe wie geplant vom 1.-3. Dezember in Frankfurt stattfinden kann, auch dank der Unterstützung durch Besucher und Aussteller.

Allsecure ist ein industrieweiter Standard. Dieser wurde in enger Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Welt-Messeverband (UFI), der Lebensmittelindustrie, der Messe- und Veranstaltungsbranche sowie den zuständigen Behörden entwickelt, um allen Beteiligten eine sichere Teilnahme an Veranstaltungen zu ermöglichen. Speziell für FI Europe & HI Europe ist Informa Markets in engem Kontakt und stetiger Rücksprache mit der Stadt Frankfurt, dem Land Hessen sowie der Messe Frankfurt. Informa Allsecure definiert exakt, wie der industrieweite Standard bei den Informa-Events umgesetzt wird, und umfasst mehr als 35 detaillierte Protokolle. Diese beinhalten Maßnahmen zu „Cleaning & Hygiene“ (vor und während des Aufbaus sowie fortlaufend während der Messe), „Physical Distancing“ nach der hessischen Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung, „Communication“ über alle Kanäle sowie „Protect & Detect“ in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden vor Ort.

Natasha Berrow, Group Director Food bei Informa Markets, dazu: „Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen Sicherheit und Wohlergehen aller Beteiligten - und die Menschen frühzeitig und fortlaufend zu informieren. Wir beobachten die aktuelle Situation, wir stimmen uns täglich mit dem höheren Management der Messe Frankfurt ab und verfolgen auch, welche Messen in Deutschland stattfinden und was wir von diesen lernen können. Über den Zuspruch und die Unterstützung, die wir in den vergangenen Wochen aus allen Richtungen erfahren durften, sind wir sehr dankbar und freuen uns, Sie bald wieder bei unserer Fachmesse begrüßen zu dürfen.“ Alle Einzelheiten zu den genannten Protokollen, Richtlinien und Initiativen für die FI Europe und die parallel stattfindende HI Europe werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Messeveranstalter Informa Markets entwickelt die Sicherheitsmaßnahmen für Partner, Besucher, Mitarbeiter und Aussteller kontinuierlich weiter.
 

Special: Schüttguttechnik

Die Fachmesse Powtech 2020 findet als Special Edition statt

Mit Blick auf die globalen Auswirkungen der Corona-Pandemie und im engen Dialog mit Ausstellern und Besuchern hat die Powtech die Weichen für das führende Event der Pulver-, Schüttgut- und Maschinenbau-Branche gestellt: Am diesjährigen Termin vom 30. September bis 1. Oktober 2020 startet in Nürnberg mit der „Powtech Special Edition“ ein kompaktes und attraktives Eventkonzept als alternatives, auf die derzeitigen Rahmenbedingungen abgestimmtes Format. Der Veranstalter Nürnberg Messe setzt damit die Ergebnisse einer...