Verpackungslösungen für Frisches und Gefrostetes

Der neue Traysealer QX-775-Flex

Auf der IFFA 2013 in Frankfurt präsentiert Ishida mehrere Traysealer für ganz unterschiedliche Anforderungen, Mehrkopfwaagen und Systeme für die Qualitätskontrolle. Und auch eine komplette Verpackungslinie für die effiziente Verarbeitung von frischen Fleischprodukten kommt zum Einsatz.

Eyecatcher am Messestand ist eine vollständige und äußerst flexible Verpackungslinie für frisches Fleisch. Die Abfüllung erledigt eine Mehrkopfwaage vom Typ CCW-R mit Spiralförderern. Diese leistungsstarke Waage wurde extra konstruiert für die Verarbeitung klebriger Fleisch- und Geflügelprodukte. Rotierende Spiralförderer transportieren das Produkt kraftvoll und schonend zu den Wiegeschalen.

Die 14-Kopfwaage verfügt über Schalen mit Abstreifern an den Klappen, sodass kein Produkt anhaften bleibt. Direkt unterhalb der Mehrkopfwaage befindet sich die neu entwickelte und platzsparende Dosieranlage Rotary Batcher. Jede Einwaage wird über ein Förderband zu insgesamt acht ergonomischen Packstationen transportiert und dort manuell in Schalen platziert und ausgerichtet.

Im Anschluss werden die Schalen durch den neuen Traysealer QX-1100-SDL versiegelt. Diese Schalenversiegelungsmaschine kann auf zwei Bahnen gleichzeitig verschiedene Schalenformate, Füllgewichte und sogar Produkte verarbeiten. Denn die beiden Spuren lassen sich autark und mit individueller Geschwindigkeit betreiben. Moderne Servotechnologie beschleunigt das Modified Atmosphere Packaging (MAP), Luft und Schutzgase werden sparsam eingesetzt. Den Schlusspunkt der Linie setzt ein Siegelnahttester mit integriertem Vision-System. Alle Verpackungssysteme sind optimal aufeinander abgestimmt und sie harmonieren hinsichtlich Koordination, Signalgebung und Datenaustausch. Die nahezu wartungsfreie Linie erreicht eine Leistung von bis zu 110 Schalen pro Minute.

Traysealer für alle Bedürfnisse
Aus dem umfangreichen Sortiment der Ishida Traysealer werden noch weitere Maschinen gezeigt. Der neue Traysealer QX-775-Flex kombiniert Hochleistung mit einer äußerst kompakten Bauweise. Die Maschine erreicht eine Leistung von bis zu 80 Schalen pro Minute. Dank der kompakten Abmessungen wird nur wenig Aufstellfläche benötigt und die Maschine lässt sich einfach in bestehende Linien integrieren. Moderne Servotechnologie mit kontrollierter Schalenförderung und Folienzufuhr beschleunigt den MAP Prozess. Fortwährend analysiert der Ishida Traysealer die Zusammensetzung der Schutzatmosphäre. Stimmt die Gasmischung nicht, stoppt das System automatisch.

Bei Störungen schalten sich die Siegelköpfe einzeln ab, so dass der QX-775-Flex weiterlaufen und automatisch die Schalenzufuhr regulieren kann. Für den Einstieg in die Schalenversiegelung ist der neue halbautomatische Traysealer QX-300-Flex die ideale Wahl. Auch für die Produktentwicklung kann die kompakte und auf Rollen fahrbare Maschine gut verwendet werden. Die Leistung beträgt bis zu acht Schalen pro Minute. Mit vorgemischtem Gas oder einem optionalen Gasmischer verbunden, können auch MAP Verpackungen produziert werden.

Qualitätskontrolle sorgt für Sicherheit
Bestmöglichen Schutz vor Verunreinigungen durch Fremdkörper bieten die Röntgenprüfsysteme von Ishida. Auf der IFFA werden zwei Modelle IX-GA gezeigt. Die Geräte erkennen Verunreinigungen durch Metall, Glas, Knochen oder Kunststoffe auch bei hoher Geschwindigkeit. Außerdem identifizieren die Systeme unvollständige Packungen oder solche mit beschädigtem Inhalt. Die patentierte Technik des Ishida Systems basiert auf einer Software mit einem lernenden Genetischen Algorithmus: Durch die Bilddatenanalyse über mehrere Generationen hinweg wird eine sehr hohe Prüfgenauigkeit erreicht. Die Technik funktioniert unabhängig von Temperatur, Salz- und Wassergehalt des Fleischprodukts. Eine Datenprotokollierung hilft, permanente Fehlerquellen zu beseitigen und erlaubt den Nachweis über ordnungsgemäße Produktions- und Verpackungsvorgänge.

Schutz vor Fehlgewichten und Transparenz
Vor Fehlgewichten schützt die neu entwickelte Kontrollwaage Ishida DACS-G. Die Waage ist bei höchster Genauigkeit deutlich schneller als ihre Vorgängermodelle und arbeitet selbst unter widrigen Produktionsbedingungen sehr zuverlässig. Dank neuartiger digitaler Wiegezellen wurde die Geschwindigkeit gesteigert – es lässt sich eine Leistung von bis zu 330 Wiegungen pro Minute erreichen. Für Flexibilität sorgt der große Wiegebereich: Per Knopfdruck wird zwischen zwei Einstellungen gewechselt, so dass mit einer Kontrollwaage eine viel breitere Produktpalette kontrolliert werden kann.

Eine optimale Ergänzung zur DACS-G ist IDCS II, die neue Version der Kontrollwaagen Software Ishida Data Capture System. Das Programm bringt Wettbewerbsvorteile, weil es die Produktionsvorgänge transparent macht und zeigt, wie die Effizienz gesteigert werden kann. Die zweite Generation der Software lässt sich hinsichtlich der Auswertungen und Darstellungen individuell anpassen an die eigenen Bedürfnisse. Und der Zugriff auf die Echt-Zeit Daten kann jetzt auch von mobilen Endgeräten wie Tablets erfolgen.

Besuchen Sie Ishida auf der IFFA 2013 in Frankfurt in Halle 11, Stand B11.
 

Passende Anbieter zum Thema

Ishida, Mehrkopfwaagen, Kontrollwaagen, Röntgenprüftechnik, Schlauchbeutelmaschinen, Dichtheitsprüfung, Schalenversieglung, Etikettierer
Gerhard Schubert, Verpackungsmaschine, Verpackungsanlagen, TLM, Getränke, Nahrungsmittel, Süßwaren, Tiefkühlprodukte, Molkereiprodukte, Pharma, Kosmetik, Technische Artikel
Beutelverpackungsmaschinen, Lebensmittelverpackungsmaschinen, Förder- und Zuführeinrichtungen, Zählsysteme, Thermotransferdrucker, Geräte zur Herstellung von Luftpolsterfolien, Kettenbeutel, Antistatische Beutel, Korrosionsschutzbeutel, Luftpolsterfolie