Domino

Der F720i erfüllt nicht nur die derzeitigen Kennzeichnungsanforderungen in der Getränkeabfüllung, sondern lässt auch Freiraum für zukünftige Ansprüche
Anzeige

Der F720i Faserlaser von Domino wurde dafür konzipiert, Aluminiumdosen mit klaren, leserlichen und dauerhaften Codes zu beschriften. Aufgrund seiner hohen IP-Einstufung, ist der F720i besonders für anspruchsvolle Produktionsumgebungen und die hohen Geschwindigkeitsanforderungen bei der Getränkeabfüllung geeignet. Was...

Druckmuster Kartonagenkennzeichnung Domino
Anzeige

Der britische Süßwarenhersteller Joseph Dobson & Sons stand vor der Herausforderung, Tradition und Innovation im Gleichgewicht zu halten. Als das Unternehmen sich auf die Suche nach einer Lösung für neue Codier- und Markieranforderungen machte, wandte es sich an Domino, um seine Produktionslinie für Bonbons,...

Druckmuster bei Etikettenkennzeichnung von Schokoladenhohlfiguren bei Brandt, Bilder: Domino Deutschland
Anzeige

Die Brandt Gruppe stellt am Produktionsstandort Landshut saisonale Schokoladen-Hohlfiguren wie Nikoläuse und Osterhasen sowie weitere Schokoladenerzeugnisse her. Nachdem man die produktionsspezifischen Angaben, wie das Mindesthaltbarkeitsdatum und den Chargencode, zwecks Rückverfolgbarkeit bislang mit Heißprägesystemen...

Domino Cloud Tablet in Industrie 4.0 Produktion
Anzeige

Domino präsentiert auf der diesjährigen Drinktec in Halle A2, Stand 439 zukunftsfähige Kennzeichnungs- und Etikettierlösungen, die Hersteller von Getränken und anderen flüssigen Lebensmitteln für das Finish ihrer Produkte brauchen und dabei auf hohe Durchlaufzahlen, zuverlässige Produktivität und niedrige...

Mehrfarbige Tintenmuster von CIJ-Tinten

Domino Printing Sciences nutzt die Interpack 2017 zur Einführung neuer Tinten für den Continuous-Inkjet-Druck (CIJ), die speziell für Getränke- und Lebensmittelverpackungen entwickelt wurden. Kompatibel mit den neuen Domino CIJ-Druckern der Ax-Serie, wurden die Tinten nach strengsten Standards formuliert, optimiert und...

Ax350i Inkjet Drucker
Anzeige

Domino Printing Sciences präsentiert auf der diesjährigen Interpack in Halle 11, Stand 11D55 die neuen Continuous-Inkjet-Drucker der Ax-Serie sowie weitere innovative Systemtechnologien für die Codierung und Markierung – von CO2- und Faserlasern, Thermo-Inkjet- und Thermotransferdruckern über Etikettendruckspende-...

Die Ax-Serie ist von Grund auf für die Industrie 4.0 konzipiert und kann nicht nur in vorhandene Produktionslinien integriert werden, sondern unterstützt auch verschiedenste standardisierte Kommunikationsprotokolle für die Fertigungsautomatisierung, wie PACK-ML und OPC-UA
Anzeige

Domino hat mit der Ax-Serie eine neue Reihe von Continuous-Inkjet-Druckern auf den Markt gebracht, die auf den Erfahrungen und Kennzeichnungsanforderungen seiner Kunden aufbaut. Feineinstellungen wurden eliminiert und die Druckkopf-Technologie wurde für eine einfache Bedienung und eine hohe Codequalität neu konzipiert...

Alkali-abwaschbare, gelbe Tinte für die Inkjet-Codierer von Domino

Domino präsentiert auf der Brau Beviale 2016 bediener- und wartungsfreundliche Continuous Inkjet-Codierer, CO2 Laser sowie Etikettendruckspender, die sich durch Zuverlässigkeit und niedrigste Gesamtbetriebskosten auszeichnen. Für die Inkjet-Codierer der A-Serie i-Tech ermöglicht eine alkali-abwaschbare, gelbe Tinte...

A520i Druckmuster für Tetra Pak-Aseptic-Kartonverpackungen

Der A520i Inkjet-Codierer von Domino wurde für Feuchtraumumgebungen konzipiert, wie sie vorrangig in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu finden sind und verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit einem nach Schutzklasse IP66 versiegelten Elektronikgehäuse.

Schokoladennikoläuse von Brandt, gekennzeichnet von Domino Deutschland

Die Erfolgsgeschichte von Brandt begann am 21. Oktober 1912, als der 26-jährige Bäcker- und Konditormeister, Carl Brandt, die „Märkische Zwieback- und Keksfabrik“ in Hagen, Westfalen gründete. Sein Vorhaben bestand darin, Zwieback und Biskuit in hoher und gleichzeitig erschwinglicher Qualität für jedermann auf den...