Rekordauftragseingang bei GEA im vierten Quartal 2015

CEO Jürg Oleas von GEA

Im Rahmen einer Investorenkonferenz meldete der Maschinen- und Anlagenbauer GEA, dass der Auftragseingang des vierten Quartals 2015 bei mindestens 1.240 Millionen Euro liegen wird. Damit wird das abgelaufene Quartal das bisherige Rekordquartal von April bis Juni 2013 übertreffen, in dem Aufträge über 1.220 Millionen Euro geschrieben werden konnten. Der Auftragseingang lag somit mindestens 7,1 Prozent über dem vierten Quartal 2014.     

Zu der neuen Rekordmarke haben größere Aufträge aus verschiedenen Industrien beigetragen. Diese Aufträge bestätigen die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens auch in einem Umfeld von unter Druck stehenden Rohstoffpreisen – wie zum Beispiel dem unverändert niedrigen Milchpreis – die die allgemeine Investitionsbereitschaft in bestimmten Industrien spürbar beeinträchtigen.

„Dieser Auftragseingang ist das Resultat des außergewöhnlichen Einsatzes der GEA Mitarbeiter aller Hierarchieebenen und Funktionen in der neuen Organisation und unterstreicht die Nachfrage sowie das Vertrauen der Kunden in die Produkte und Lösungen der GEA“, so Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender von GEA und betonte, dass 2015 durch den Wandel einer Ansammlung vieler kleinerer Unternehmen zu einem komplett integrierten Konzern ein ganz besonderes Geschäftsjahr für das Unternehmen gewesen sei. Durch die Konzentration auf Kunden und Märkte haben die Mitarbeiter ihre wirkliche Stärke gezeigt, um den höchsten Auftragseingang eines einzelnen Quartals zu erreichen.

GEA hatte im Sommer 2014 die Pläne für eine neue Konzernstruktur veröffentlicht, die Mitte 2015 mit den zwei neuen Bereichen „Equipment“ und „Solutions“ für eine stärkere Nutzung operativer Synergien über Technologien und Applikationen hinweg implementiert wurde.

Passende Anbieter zum Thema

Maschinenbau, Nahrungsmittelindustrie, Nahrungsmittelhandwerk, Automatisierung, Hygiene, Gewichtsgenauigkeit, Modularität, Füllmaschinen, Teigportionierer, Förderkurve, Abfülltechnik, Dosiertechnik, Waagen
Anlagenbau, Prozesstechnik, Automatisierung, Visualisierung, Engineering, Consulting, Hygienic Design, Montage Anlagen, Rohrleitungsbau, Thermische Produktbehandlung, Turn Key Projekte, Wartung und Instandhaltung