Gemü eröffnet neues Produktionszentrum Europa

Unternehmen investiert mehr als zehn Millionen Euro in deutschen Standort

Eröffnungsfeier

Mitte September feierte Gemü mit zahlreichen Gästen und Mitarbeitern die Eröffnung seines neuen Produktions- und Logistikzentrums Europa in Hohenlohe. Der Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen hat über zehn Millionen Euro in die Zusammenführung der europäischen Lager in ein zentrales Logistikzentrum am Standort investiert, um weltweit eine optimierte Verfügbarkeit seiner Produkte zu gewährleisten. 

Große Zahlen beschreiben das neue Zentrum: Insgesamt steht dem Unternehmen im Gewerbepark Hohenlohe ein Areal von 100.000 Quadratmetern zur Verfügung. Von den mehr als 1.300 Mitarbeitern der Gemü Gruppe weltweit, werden rund 200 Beschäftigte am Standort Kupferzell arbeiten.

Im ersten Bauabschnitt wurden nun 13.000 Quadratmeter bebaut. 6.500 Quadratmeter Produktions- und 3.500 Quadratmeter Logistikfläche hat das Unternehmen hier im ersten Schritt in Betrieb genommen und bietet nun eine noch schnellere kundenbezogene Montage und Direktbelieferung in Europa.