Berstscheiben für sterile Anwendungen im Pharma- und Lebensmittelbereich

Voll-Metall-Berstscheibe Tri-Clamp TC-Y90 von Schwing

Werden Berstscheiben unter sterilen Bedingungen eingesetzt, wie etwa in der Pharma-, Lebensmittel- oder Biotechnologie-Industrie, so sind neben zuverlässiger Funktion vor allem höchste Hygienestandards und Keimfreiheit gefragt. Was den sterilen Einsatz von Berstscheiben sichert, definiert das „3-A Sanitary Standards“-Regelwerk der amerikanischen Hygieneorganisation mit besonderen Qualitäts- und Hygiene-Vorgaben. Hohe Anforderungen, denen auch die präzise auslösenden und mit neuester Laser-Technologie gekerbten Voll-Metall-Berstscheiben der Schwing Verfahrenstechnik entsprechen. Das bestätigen die neuesten 3-A-Zertifizierungen, die für Umkehr- und Zugbelastete-Berstscheiben gleichermaßen gelten.

Hersteller der Berstscheiben ist das Spezial-Unternehmen Donadon SDD mit Sitz in Mailand. Seine Produkte mit einteiligen und gewölbten Berstmembranen bestehen ausschließlich aus 316L Edelstahl oder geeigneten Materialien, wie z.B. Hastelloy oder Inconel. Ihre äußerst glatten Oberflächen garantieren absolute Keimfreiheit und sind vor allem für CIP- und SIP-Behandlungen geeignet. Außerdem verbesserte der Hersteller die notwendigen Dichtungen (FDA-USP Class VI konform). Sie sind für einen direkten Einbau ohne Halterung in einen Tri-Clamp notwendig und benötigen aufgrund einer neuartigen Konstruktion jetzt keinen Klebstoff mehr.

Bis zum Erreichen des Ansprechdruckes der Voll-Metall-Berstscheiben verändert sich deren Wölbung nicht. Erst dann öffnen die Berstscheiben entlang der Kerblinien - garantiert vollständig und splitterfrei. Die Hochpräzisionsprodukte sind sowohl für Gase, Dämpfe oder Flüssigkeiten geeignet und halten - je nach Ausführung - auch vollem Vakuum und hohen Gegendrücken zuverlässig stand.
 

Passende Anbieter zum Thema

Explosionsschutz, Prozesssicherheit, Druckentlastung, Beatmungsventil, Berstscheiben, Flammenlose Druckentlastung, Explosionstechnische Entkopplung, Explosionsunterdrückung, Erdung, Konventionelle Explosionsdruckentlastung