Dachser Tochter Müller Fresh Food Logistics wird Partner im European Food Network

Lebensmittellogistik

Mit Müller als Partner in den Benelux-Staaten wird das europäische Distributions-Netzwerk für Lebensmittel gestärkt

Die niederländische Dachser Tochter für Lebensmittellogistik Müller Fresh Food Logistics ist seit Januar 2024 offizieller Partner im European Food Network (EFN). Dachser hatte das Unternehmen Anfang 2023 übernommen und seither die Zusammenarbeit und Integration erfolgreich vorangetrieben. Das European Food Network ist ein europaweites Netzwerk von führenden Logistikunternehmen, das Stückgut-Transporte, vor allem für temperaturgeführte Lebensmittel, anbietet.

„Die Partnerschaft von Müller Fresh Food Logistics im European Food Network ist ein weiterer Schritt in Richtung internationalem Wachstum mit Zuverlässigkeit und Qualität“, sagt Alexander Tonn, COO Road Logistics bei Dachser. „Dadurch können wir unseren Kunden noch umfangreichere und effizientere Lösungen für die Lebensmittellogistik in den Benelux-Staaten und am Ende in ganz Europa anbieten.“ Mit dem Beitritt erhält Müller Fresh Food Logistics direkten Zugang zu einem leistungsfähigen Netzwerk an zuverlässigen Partnern in 34 europäischen Ländern. Über das European Food Network können gekühlte und ungekühlte Lebensmittelsendungen schnell, verlässlich und mit hoher Qualität auf dem Kontinent befördert und zugestellt werden.

Rasche Integration: Kompetenzen im Bereich Lebensmittellogistik bündeln

„Die Integration des niederländischen Food Logistikers Müller in die Business Line Dachser Food Logistics verläuft rasch und reibungslos“, resümiert Alexander Tonn. „Die beiden Unternehmen verbinden nicht nur ihre gemeinsamen Werte als Familienunternehmen, sondern vor allem ihr hoher Anspruch in Sachen Zuverlässigkeit und Qualität“, ergänzt er. Durch die intensive Integrationsarbeit in den letzten Monaten konnten Dachser und Müller ihre Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich der Lebensmittellogistik bündeln, die Prozesse und IT-Infrastruktur synchronisieren und damit ihren Kunden Services rund um den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln zur Verfügung stellen. Vor allem wurde in gemeinsame IT-Systeme und ökologische Konzepte investiert sowie neue Immobilien und Lager in Betrieb genommen. „Müller gehört seit vielen Jahren zu den Marktführern für Lebensmittellogistik in den Niederlanden“, sagt Jan-Peter Müller, Geschäftsführervon Müller Fresh Food Logistics. „Mit der Eingliederung in Dachser Food Logistics sind wir zum europäischen Player geworden und haben insgesamt einen großen Professionalisierungssprung gemacht“, fügt Müller hinzu.

Dachser-Präsenz in den Niederlanden verstärkt

Mit Müller hat sich Dachser eines der führenden Netzwerke für Lebensmitteldistribution in den Niederlanden mit Hauptsitz in Holten gesichert. Der Zusammenschluss bietet dem deutschen Logistiker nicht nur einen neuen Fuhrpark und ein flächendeckendes Distributionsnetz, sondern auch einen direkten und zuverlässigen Marktzugang in die Niederlande, der die gesamte Bandbreite der Lebensmittellogistik abdeckt. Auch das Tiefkühlgeschäft von Müller Fresh Food Logistics eröffnet Dachser eine interessante neue Marktperspektive. „Gemeinsam mit Müller Fresh Food Logistics konnten wir unsere Geschäftsaktivitäten auf dem wichtigen niederländischen Food-Markt im letzten Jahr deutlich ausbauen und die Distributionskapazitäten erhöhen“, fasst Alexander Tonn die erfolgreiche Geschäftsentwicklung im Jahr 2023 zusammen. Dachser ist in den Niederlanden bereits seit 1975 mit einer eigenen Landesorganisation vertreten, die in den Business Lines European Logistics für Transport und Lagerung von Industriegütern sowie Air & Sea Logistics für den Bereich Luft- und Seefracht am Markt aktiv ist.