Case Studies

Case Study ist die Anwenderseite für die Lebensmittelindustrie des deutschsprachigen B2B Prozesstechnik Portals auf lebensmittelverarbeitung-online.de für Food und Beverage. Hier finden Sie aktuelle Anwenderberichte, Referenzen und Fachberichte aus und für die Lebensmittelproduktion.

Sicherheit in der Lebensmittelindustrie

Vor allem bei Produkten aus dem Lebensmittelbereich ist eine regelmäßige und unabhängige Analytik für Unternehmen ein großer Pluspunkt. Denn sie hilft, wertbestimmende Produkteigenschaften aufzuzeigen und Vertrauen bei den Verbrauchern zu schaffen. Deshalb setzt zum Beispiel die PM International AG auf die Tüv Süd Elab...

Metallsuchtechnik für den Markenschutz: Ritter Sport setzt auf die Profile Serie von Mettler-Toledo Safeline

Die kunterbunten quadratischen Schokoladentafeln von Ritter Sport gehören seit Jahrzehnten zu den Top-Sellern im Süßigkeitenregal. Die Kultmarke ist 99 Prozent der Deutschen ein Begriff – und genießt bei ihren Kunden einen sehr guten Ruf. Damit das so bleibt, überwacht das Unternehmen seine Produktionsprozesse mit...

Kombidosen für Kartoffelsnacks

Der große französische Snack-Hersteller Vico setzt bei der Einführung des ringförmigen Hula Hoops-Kartoffelsnacks auf dem französischen Markt auf die Kombidosen von Sonoco Europe. Die handlichen Behältnisse in drei verschiedenen Farben haben durch ihr schickes Design einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt. Darüber...

Jaakko Nauha, Vertriebs- und Marketingleiter für Napcon

Durch die Nutzung der intelligenten Prozesssteuerungslösung Napcon des Technologie-, Planungs- und Projektmanagementdienstleister Neste Jacobs Oy ist die Produktion in den Produktionsanlagen der Kunden des Konzerns durchschnittlich um zehn Prozent gestiegen, ohne dass teure Anlageninvestitionen oder...

Sicherheitsrisiko Cloud-Software: So können sich Unternehmen schützen

Unternehmen sind zunehmend gezwungen, Cloud-basierte Software zu nutzen. Wer neue Software braucht, hat immer öfter keine Wahl mehr. Doch die Nutzung der Cloud öffnet der Industrie-Spionage Tür und Tor. So hat z.B. ein US-amerikanisches Bundesgericht geurteilt, dass amerikanische Internetunternehmen den US-...

Der Fuhrpark im niederösterreichischen Bad Vöslau umfasst rund 80 elektrisch angetriebene Flurförderzeuge - vom Hochhubwagen bis zum Schwerlaststapler mit acht Tonnen Traglast

Bier, Limonade, Mineralwasser und Mischgetränke, aber auch Weine und Spirituosen: Im Sortiment der österreichischen Ottakringer Getränke AG gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Die 1837 im Wiener Vorort Ottakring gegründete Brauerei ist heute der einzige börsennotierte Getränkekonzern des Landes - und dabei immer...

Gizeh: neuer Zweikammerbecher für Müller

Für die Markteinführung einer neuen Joghurt-Dessert-Linie von Müller hat der Kunststoffverpackungsspezialist Gizeh einen neuen Zweikammerbecher entwickelt. Der Becher kombiniert Müller Joghurt mit Schokolade-, Keks- oder Karamellstückchen von Milka, Oreo und Daim und wird in vier Varianten angeboten.

Das Exzenterschneckenprinzip basiert auf Förderkammern zwischen Rotor und Stator, in denen das Medium gleichmäßig und damit dosierreproduzierbar genau  wird. Für eine einfache Reinigung ist die Pumpe zudem totraumfrei konstruiert

So beliebt Backwaren auch sind, ihre Herstellung kann durchaus komplex sein, so etwa in einem süddeutschen Unternehmen für Konditoreierzeugnisse: Hier soll eine Gebäckmischung mit hohen Einweiß- und Zuckeranteilen aus einem Vorlagebehälter in Formen dosiert werden. Allerdings kann der Zulauf der Massen, deren...

Drei Kreuzfahrtschiffe nutzen bereits das Beer-in-Box-System. Die Cruiser schenken unter anderem Ankerbräu aus

Bag-in-Box-Systeme für Getränke sind weitverbreitet. Es gibt sie für Wein, Fruchtsaft und Erfrischungsgetränke. Kohlensäurehaltiges Bier dagegen zapft der Wirt in der Regel aus Kegs. Das könnte sich bald ändern. Mit einem neuartigen System gelang Carbotek Systems die Beer-in-Box-Kombination. Bei der Technik für die...

Mit dem nunmehr vierten SIG-Füller wird Itambé innovative Milchshakes aseptisch verpacken

Beim brasilianischen Traditionsunternehmen Itambé Alimentos S/A, einem der größten und ältesten Molkereibetriebe des Landes, stehen die Zeichen weiterhin auf Expansion und Modernisierung. Zur Erweiterung der Produktionskapazität im Werk Pará de Minas im Bundesstaat Minas Gerais hat sich Itambé neuerlich für eine...