Kompakte Verpackungsmaschine für zahllose individuelle Getränkeverpackungen

Die schnittstellenfreie kompakte Anlage bietet vielfältige Flaschen- und Endverpackungsformate für effiziente Verpackungslösungen

Maschinenbauer Gerhard Schubert ist erneut auf der Nürnberger Brau Beviale am Stand von KHS präsent (hier erfahren Sie mehr über KHS auf der Brau Beviale 2019). Im Fokus steht die gemeinsam entwickelte Blocklösung Innopack-TLM, die mit hoher Effizienz und Flexibilität bei Getränkeherstellern punktet. Die Innopack-TLM der Verpackungsspezialisten KHS und Schubert ist die Antwort auf eine fast unendliche Anzahl an Verpackungsvarianten im aktuellen Getränkemarkt. Mit der schnittstellenfreien Kombination aus einer TLM-Verpackungsmaschine von Schubert und einem KHS-Einpacker konnten Hersteller der Branche ihre Leistung im Abfüll- und Verpackungsprozess teilweise bereits verdoppeln (mehr zum Thema hier in einem aktuellen Anwenderbericht).

Die hochflexible, kompakte Anlage bietet vielfältige Flaschen- und Endverpackungsformate für effiziente Verpackungslösungen. Auf der Messe wird als Teilmaschine eine TLM-Aufrichtestation für Kartons präsentiert. Vor Ort zeigen die Schubert-Experten, welche vielseitigen Möglichkeiten die Innopack-TLM der Getränkeindustrie bietet. Sie finden Schubert auf der Brau Beviale in Nürnberg am KHS-Messestand in Halle 8, Stand 416.
 

Passende Anbieter zum Thema

Ishida, Mehrkopfwaagen, Kontrollwaagen, Röntgenprüftechnik, Schlauchbeutelmaschinen, Dichtheitsprüfung, Schalenversieglung, Etikettierer
Gerhard Schubert, Verpackungsmaschine, Verpackungsanlagen, TLM, Getränke, Nahrungsmittel, Süßwaren, Tiefkühlprodukte, Molkereiprodukte, Pharma, Kosmetik, Technische Artikel
Beutelverpackungsmaschinen, Lebensmittelverpackungsmaschinen, Förder- und Zuführeinrichtungen, Zählsysteme, Thermotransferdrucker, Geräte zur Herstellung von Luftpolsterfolien, Kettenbeutel, Antistatische Beutel, Korrosionsschutzbeutel, Luftpolsterfolie