Glasfüller bietet mehr Flexibilität für Premium-Getränke

Schnelle Formatwechsel in weniger als 30 Minuten

Sidel Abfuellanlage Evofill Glas

Voraussichtlich wird sich der Markt für Glasflaschen in den nächsten Jahren kontinuierlich weiterentwickeln. Dies trifft besonders für Bier, aber auch für andere Kategorien wie Wasser, Saft und kohlensäurehaltige Softdrinks zu. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und sich an den immer rascheren Wandel der Markt- und Produkttrends anzupassen, erwarten die Hersteller neue Lösungen, die eine flexible Produktion ermöglichen und gleichzeitig maximale Qualität für ihre Premium-Produkte garantieren. Diese Anforderungen erfüllt der neue Glasfüller Evofill Glass von Sidel.

Kohlensäurehaltige Softdrinks sind weltweit eine wichtige Getränkekategorie. Mit ihrem Angebot an kleineren Formaten, neuen Packungen und der damit einhergehenden Vervielfachung der Bestandseinheiten verkaufen Hersteller in diesem Segment den Verbrauchern heute Qualität statt Quantität. Bei den alkoholischen Getränken bleibt Bier mit einem Anteil von mehr als 75 Prozent am Volumen der weltweit produzierten alkoholischen Getränke die größte Kategorie. Die meisten Brauereien bevorzugen nach wie vor die Verwendung von Glasflaschen. So werden über 58 Prozent der weltweiten Produktion in Glasflaschen gefüllt. Laut einer Erhebung von Euromonitor geht der Trend hier zunehmend zur Diversifizierung von Verpackungen. Sidel stellt als Antwort darauf den neue Glasfüller Evofill Glass auf der Brau Beviale 2019 vor.

Hochwertige Glasflasche benötigen eine Abfüllung, die sicherstellt, dass die Qualität des enthaltenen Produkts der Qualität der Verpackung entspricht. „Evofill Glass stellt den jüngsten Meilenstein in Sidels Abfüllportfolio dar. Produktqualität und ein hohes Niveau an Flexibilität treiben die Entwicklung unserer Innovationen immer maßgeblicher voran. Diese neue Lösung ist flexibel, hygienisch und nachhaltig, und sie hilft Herstellern, auf die künftigen Herausforderungen der Produktion von Premium-Getränken vorbereitet zu sein“, erklärt Stefano Baini, Product Manager Filling bei Sidel.

Hygiene und Präzision als Schlüssel für Qualität

Der Glasfüller zeichnet sich durch eine Reihe von Funktionen für Höchstleistung im Abfüllprozess aus. Der Füllstand wird mit Sonden kontrolliert. Sie gewährleisten hohe Genauigkeit und Flexibilität, weil sie ein breites Spektrum von vorgegebenen Füllstandswerten ohne Anpassungen und ohne den Austausch von Teilen handhaben können. Auch wird durch die Verwendung einer Rotationsströmung bei der Produktableitung in die Flasche eine geringe Schaumbildung sichergestellt. Dies trägt ebenfalls zur Produktionseffizienz bei.

Außerdem wurde der Glasfüller für strengste Hygienebedingungen entwickelt. Das neue Design umfasst eine Architektur „ohne Unterbau“, ein neues Antriebssystem mit Servomotoren und vor allem einen externen Getränketank sowie eine integrierte kleine Produktkammer. Insgesamt gewährleisten diese Funktionen einfachste Produktions- und Wartungsvorgänge, während sie den Herstellern helfen, ihren Kunden Produkte in Spitzenqualität zu liefern. 

Maximale Verfügbarkeit durch Flexibilität

Das System unterstützt Bierbrauer insbesondere mit der Fähigkeit, die Aufnahme von gelöstem Sauerstoff auf einen Wert von 10 ppb zu reduzieren und ein breites Spektrum an Füllständen ohne Anpassung der Sonden zu verarbeiten, was die Betriebszeit erhöht und Produkte in Spitzenqualität ermöglicht. Mit 48 bis 192 Ventilen auf dem Abfüllkarussell sind Hersteller zudem in der Lage, ein breites Spektrum von Produktionsleistungen von 25.000 bis über 80.000 Flaschen pro Stunde sowie Flaschenformate von 200 ml bis 1 Liter anzubieten. Das neue Design der leichteren und kleineren Formatwechselteile gewährleistet schnelle Umstellungen für verschiedene Flaschendurchmesser, die von einem einzigen Bediener in weniger als 30 Minuten durchgeführt werden können. Die Wechsel der Flaschenhöhen wurden für eine maximale Produktivität vollständig automatisiert. Ein Wirkungsgrad von 98,5 Prozent und die Verarbeitung eines breiten Spektrums von Getränketypen und Abfülltemperaturen bestätigen die hohe Produktivität des Glas-Abfüllers. Sie finden Sidel auf der Brau Beviale 2019 in Nürnberg in Halle 7A am Stand 223.
 

Passende Anbieter zum Thema

Maschinenbau, Nahrungsmittelindustrie, Nahrungsmittelhandwerk, Automatisierung, Hygiene, Gewichtsgenauigkeit, Modularität, Füllmaschinen, Teigportionierer, Förderkurve
Dosierpumpe, Abfüllpumpe, Schlauchbeutelabfüllung, Hygienic Dispenser, Pumpen für Lebensmittel, Abfüllmaschine, Abfüllanlage, Lebensmittel abfüllen, Lebensmittel dosieren, Pumpe lebensmittelecht