Etikettiermaschinen mit flexibler Ausstattung

Modularer Aufbau und kombinierte Beleimsysteme

Gernep Soluta Rundläufer-Etikettiermaschine

Auf der diesjährigen Fachpack in Nürnberg präsentiert der Etikettiermaschinenhersteller Gernep aus dem süddeutschen Barbing bei Regensburg unter dem Firmenmotto „Our Label: Labelling“ die neuesten Entwicklungen seiner Rundläufer-Etikettiermaschinen im Modul-Baukastensystem.

Durch die Flexibilität der Gernep-Rundläufer-Etikettiermaschinen in der Kombination unterschiedlicher Beleimsysteme sowie im individuellen Aufbau der Maschinen für unterschiedlichste Ausstattungsanforderungen sind Gernep-Etikettiermaschinen in Brauereien, Wein-,Spirituosen-, Wasser- und Softdrink-Abfüllbetrieben sowie in der Chemie-, Pharma- und Kosmetikindustrie weltweit im Einsatz.

Rundläufer-Etikettiermaschinen mit modularem Aufbau
Herausragende Merkmale der Gernep-Rundläufer-Etikettiermaschinen sind zum einen der modulare Aufbau der Grundmaschinen mit den Möglichkeiten, unterschiedlichste Behälterausricht- und Ausstattungskontrollaggregate sowie Flaschentellerantriebe zu variieren, und zum anderen die Beleimarten Kaltleim-Etikettierung aus dem Magazin, Heißleim-Rundumetikettierung aus dem Magazin, Heißleim-Etikettierung von der Rolle und Selbstklebe-Etikettierung mit all ihren Vorteilen einzeln oder in Kombination zu nutzen.

Um allen Ausstattungsanforderungen in unterschiedlichen Branchen gerecht zu werden, sind die Rundläufer-Etikettiermaschinen Gernep Labetta auf universelle Kaltleim-Etikettierung, Gernep Rollina für die preisgünstige Rundum-Etikettierung mit Heißleim und die Gernep Rollfed für die rationelle Rundum-Etikettierung mit Heißleim von der Rolle spezialisiert. Die neu entwickelte Gernep Soluta - im optimierten Bedien- und Sicherheitsdesign - ist die logische Antwort auf die stetig steigenden Anforderungen im Bereich der Selbstklebe-Etikettierung.

Etikettiermaschine speziell für die Craft-Bierszene
Die Nassleimetikettierungs-Technologie hat bei Gernep Tradition und unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung bzw. Anpassung an die gegenwärtigen Anforderungen der Anwender. Dies bestätigt die Auflage einer kleinen Kaltleim-Etikettiermaschine für den niedrigen Leistungsbereich. Das Ziel der Entwicklung der Gernep Labetta „2/3/4 480“ ist, eine Anlage mit bewährter Technologie für die Kleinbrauereien bzw. Craft-Bierszene mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.

Bei der Gernep Labetta sorgen das stetig weiter entwickelte, bewährte Kaltleimaggregat mit Edelstahl-Leimwalze, gummierte und einzeln, dreidimensional verstellbare Leimpaletten, ein geteiltes Leimabschabermesser sowie ein Überlagerungsgetriebe für exakte Etikettenpositionierung für die perfekte Ausstattung. Gerade im Bereich Funktionssicherheit, Standfestigkeit und vor allem Abdichtung wurde das Kaltleimaggregat jüngst umfangreich überarbeitet.

Geschlossenes Heißleimsystem vermindert Reinigungs- und Wartungsaufwand
Gernep Rollina und Rollfed, die Spezialisten für rationelle Rundum-Etikettierung, arbeiten bei der Beleimung mit einem speziellen, geschlossenen Heißleimsystem, bei dem ein Fremdstoffeintrag in den Heißleimkreislauf vermieden und der Reinigungs- und Wartungsaufwand effektiv vermindert wird. Die Steuerung der Flaschendrehungen bei der Gernep Rollina und Rollfed wurde von Gernep komplett überarbeitet bzw. weiterentwickelt. Zukünftig erfolgt der Antrieb des Zahnriemens zur Drehung der Flaschenteller nicht mehr mechanisch, sondern über einen Permanentmagnetantrieb im Servomodus. Dadurch kann eine Formatumstellung noch schneller und effizienter durchgeführt werden.

Bei der Gernep Rollina wird die Anfangsbeleimung berührungslos auf den Behälter aufgebracht. Die Endbeleimung erfolgt durch eine stufenlos verstellbare Beleimleiste am Ende des Etikettenmagazins. Ebenfalls technisch auf höchstem Niveau ist die Lösung der Anfangs- als auch Endbeleimung bei der Gernep Rollfed. Der Heißleim für die Anfangsbeleimung wird mittels Düsen berührungslos und punktuell auf das Etikett aufgesprüht, während es sich auf der Vakuumtrommel befindet. Die Endbeleimung erfolgt durch eine stufenlos verstellbare Beleimleiste und einem Endbeleimungsblech auf der Transfertrommel.

Neues Rundläufer-Maschinenkonzept mit bewährter Technik
Die Gernep Soluta ist das neue Rundläufer-Maschinenkonzept. Durch die Rundbauweise wurde eine verbesserte Zugänglichkeit und ein optimierter Bedienerschutz erreicht. Die bewährte Servomotor-Technik am Selbstklebe-Spender verhilft zu einer präzisen und vor allem laufruhigen Übergabe der Etiketten an das Produkt, selbst in Behältervertiefungen oder auf Behältererhöhungen. Innovative bzw. exklusive Etiketten-Designs sind ebenso selbstverständlich applizierbar wie die Verarbeitung von No-Label-Look- oder wasserfesten Kunststoffetiketten.

Durch die Montage der Selbstklebespender auf Auszugschlitten kann der Wechsel bzw. das Nachlegen des Etikettenmaterials bedienerfreundlich und außerhalb des Gefahrenbereichs erfolgen. Optional ist ein Non-Stopp-Betrieb mit 2 Spendern je Etikett, einem freistehendem Schlaufenvorroller oder freistehendem Automatiksplicer verfügbar.

Die Multitalente für grenzenlose Ausstattungsvielfalt
Um den stetig steigenden Ausstattungs-Anforderungen in allen Industriebranchen gerecht zu werden, ist es möglich, sämtliche Etikettiersysteme - Kaltleim-, Heißleim- und Selbstklebeetikettierung - zu kombinieren. Dank dieser Kombinationsmöglichkeiten sind der Ausstattungsvielfalt kaum Grenzen gesetzt. Die Vorteile der Kombination verschiedener Etikettiersysteme auf einem Maschinentisch liegen u.a. an den minimierten Umrüstzeiten und der zentralen Steuerung der Zu- und Wegschaltung der Etikettieraggregate am Touch-Panel.

Für den flexiblen Einsatz verschiedenster Behälterformate bzw. für maximale Flexibilität für die Zukunft bietet Gernep für alle Etikettiermaschinen alternativ auch mit Servomotoren gesteuerte Flaschenteller an. Alle Gernep-Etikettiermaschinen können optional mit mechanischen, elektronischen und kameratechnologischen Behälterausrichtungssystemen auf Bodennocke, Seitennocke, Tastmarke, Relief oder auch Flaschennaht, sowie diversen Etikettenkontroll- und Datiersystemen sowie Siegel-Etikettierung in L- und U-Form ausgerüstet werden. Gernep-Rundläufer-Etikettiermaschinen sind durch ihre Flexibilität in der Ausstattung, der Präzision und der Verarbeitungsqualität „Made in Germany“ eine zukunftssichere Investition.

Besuchen Sie Gernep auf der Fachpack 2016 in Nürnberg in Halle 3, Stand 105.
 

Passende Anbieter zum Thema

Industrielle Automatisierung, Fälschungssicherheit, Logistikoptimierung, Manipulationsschutz, Qualitätssicherung, Serialisierung, Smart Factory, Track & Trace, Etikettiersysteme, Etikettendrucker, Etiketten, Tintenstrahldrucker, Thermotransfer-Direktdruck
Kennzeichnungslösungen, Continuous Inkjet, CIJ, Thermo-Inkjet, Tintenstrahldruck, Laser, Etikettierung, Thermotransfer-Direktdruck, Primärverpackung, Sekundärverpackung, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamatrix-Code, Digitaldruck, Domino