IEP Technologies GmbH

IEP Technologies GmbH

Kaiserswerther Straße 85C
40878 Ratingen
Deutschland
Telefon: 
+49 2102 58 89-0

Hygienischer Explosionsschutz für die Lebensmittelindustrie

IEP Technologies, ein Unternehmen des HOERBIGER Konzerns, ist der global führende Anbieter von Explosionsschutzsystemen und -services mit Standorten weltweit. Seit über 60 Jahren entwickeln wir Lösungen, die unter anderem Menschen und Anlagen in der Lebensmittelindustrie vor den zerstörerischen Folgen von Explosionen schützen. Denn wo Unternehmen brennbare Stäube beispielsweise in Form von Aromastoffen, Milchpulver und Kaffee industriell verarbeiten, existiert immer auch das Risiko von Staubexplosionen. Als Komplettanbieter von Explosionsschutzlösungen können wir den in der Lebensmittelindustrie häufig gefragten Mix aus präventiven, aktiven und passiven Schutzsystemen bieten.

Maßgeschneiderte Komplettsysteme aus einer Hand

Unsere ATEX-konformen Schutzsysteme sind aus lebensmittelkonformen Werkstoffen, die nahezu totraumfrei sind und somit den hohen Hygieneanforderungen entsprechen. Das Prinzip unserer lückenlosen Schutzkonzepte setzt bei den Zündquellen an – noch bevor ein Brand oder eine Explosion entstanden sind. Innerhalb einer Millisekunde detektieren unsere Funkenerkennungs- und -löschanlagen Zündquellen und setzen automatisch eine wirksame Prozesskette in Gang, um Gefahren zu minimieren. Zudem umfasst unser Portfolio neben passiven Lösungen wie Berstscheiben oder Explosionsschutzventilen auch aktive Lösungen mit Detektoren und Löschmittelbehältern.

Kann eine Explosion nicht gefahrlos nach außen abgeleitet werden, können etwa die EVN3.0H-Ventile von IEP Technologies zur flammenlosen Druckentlastung eingesetzt werden. Sie sind speziell für Staubexplosionen entwickelt worden und löschen Flammen durch einen integrierten Flammenfilter. Zertifiziert gemäß EN 1935/2004/EG werden die Ventile zugleich den hohen Anforderungen an hygienische Prozesse gerecht. Eine weitere Lösung zur flammenlosen Explosionsdruckentlastung stellt das IV8 dar. Mit innovativer Berstscheibentechnologie ist es für Prozessbehälter innerhalb von Gebäuden oder Bereichen geeignet, in denen eine Standard-Explosionsdruckentlastung nicht sicher eingesetzt werden kann.

Zu den aktiven Systemen gehören ferner Löschmittelsysteme zur Explosionsunterdrückung. Bei Erkennen einer beginnenden Explosion, etwa durch das Detektionssystem SmartDS, wird innerhalb von Millisekunden Löschmittel freigesetzt und eine beginnende Explosion unterdrückt. Mit dem eSuppressor bietet IEP Technologies eine Lösung, die mit einem neuartigen Auslöseverfahren versehen ist, das permanent überwacht werden kann. Durch weitere innovative Funktionen setzt der eSuppressor Maßstäbe für die aktive Explosionsunterdrückung unter den hohen Anforderungen der Lebensmittelindustrie und schützt darüber hinaus Mitarbeiter wirksam bei Reinigungs- und Wartungsarbeiten.

IEP Technologies zeichnet sich überdies durch eine klare Verantwortungszuweisung sowie die vollständige Garantieübernahme aus. Wir haben bereits in über 1.200 Betrieben weltweit Systemlösungen implementiert.

Together We Save Lives!