Brau Beviale, Nürnberg (10.-12.11.2020)

Brau Beviale Logo

Die Brau Beviale, eine der europäischen Leitmessen rund um die Themen Produktion und Vermarktung von Bier und alkoholfreien Getränken, findet 2020 vom 10. bis 12. November wieder im Messezentrum in Nürnberg statt.

Ihren Ursprung hat die heutige Investitionsgütermesse in Bamberg, wo sie im Jahr 1957 als Fortbildungslehrgang und gesellschaftliches Event der Branche aus der Taufe gehoben wurde. Seit 1978 findet die Brau Beviale im Messezentrum in Nürnberg statt. Im Jahr 1980 kamen bereits 152 Aussteller und 2.478 Besucher ins Messezentrum Nürnberg. 2016 lockte die international wichtigste Investitionsgütermesse entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung knapp 38.000 Fachbesucher an.

Als Treffpunkt der Getränkeindustrie gehört die Brau Beviale zu einem der weltweit wichtigsten Treffen der Branche. Modern, innovativ und charakterstark präsentiert die Brau Beviale, was den Markt bewegt. Hochwertige Getränke-Rohstoffe und Essenzen, innovative Technologien, spritzige Marketing- sowie moderne Vertriebsideen innerhalb der gesamten Prozesskette werden komplettiert durch das Angebot von interessanten Logistiklösungen und Neuerungen bei der Kennzeichnungstechnik sowie in der Getränkeverpackung.

 

Passende Anbieter zum Thema

Etikettendrucker, Etikettiermaschinen, Tintenstrahldrucker, Laserbeschriftung, Thermotransferdrucker, Lebensmittelkennzeichnung, Labeldrucker, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamatrix-Code, Produkt- und Verpackungskennzeichnung